_EB_9275_fdd6be6d-2c8c-45f2-932b-bad110239e3e_20220315061709.JPG

CLAUDETTE & RICO
EINE LIEBE ZWISCHEN MOND & ASPHALT

GÄNSEHAUT MOMENT BEI DER SHOW VON KILIAN KERNER

Berlin, 15. März 2022: Heute Nachmittag begeisterte Kilian Kerner mit seiner Fashionshow das Publikum rund um Jenny Elvers, Tim Oliver Schulz, Jacob Rott und Luis Freitag im Kraftwerk Berlin. Liebe und Frieden – nie war eine Botschaft eindringlicher und wichtiger als in diesen Tagen. Mit seiner Kollektion „Claudette & Rico - Eine Liebe zwischen Mond und Asphalt“ inszenierte Kilian Kerner eine außergewöhnliche Liebesgeschichte auf dem Catwalk – und krönte das Finale mit einem kreativen Aufruf für den Frieden.

Für die Präsentation seiner neuen Kollektion wagte sich der Berliner Designer auf völlig neues Terrain und schrieb zum ersten Mal ein eigenes Drehbuch für eine moderne Märchengeschichte, die er in 24 Damen-Looks und 18 Herren-Looks Wirklichkeit werden ließ.

Das Drehbuch wurde von Jella Haase und dem Jungschauspieler Lasse Klene als Hörspielversion vertont und dem Publikum als Opening zur Show präsentiert.

Die neue KILIAN KERNER Kollektion ist ein Sinnbild für selbstbewusste Feminität. „Ich wollte mit meinen Looks zum Ausdruck bringen, dass Weiblichkeit eine Geisteshaltung ist und sich nicht auf gängige Definitionen beschränken lässt“, so der Designer. Das kreative Brechen von Klischees war Thema aller Looks auf dem Laufsteg und spiegelte auf kreative Art und Weise die Multidimensionalität unserer komplexen Welt wider. Für Kerner ist Weiblichkeit ein grenzenloses Spielfeld, auf dem er frei von Rollenbildern und Normen mit seiner Mode als wichtige Ausdrucksform experimentiert. Die Facetten der Weiblichkeit wurden in Kooperation mit dem Unterwäsche Label MEY sinnlich aufgewertet.

„Die Kollektion von MEY ergänzt meine Looks hervorragend und bringt genau das Gefühl rüber, welches ich für Claudette haben wollte“, schwärmt Kilian Kerner.

Die Damenkollektion besticht durch den Gegensatz Princess vs boyish. Claudette wird zu Mia Königs und entwickelt ihren Stil aus dem Kleiderschrank ihres angebeteten Rico, einem jungen Boxer. Feminin trifft auf Maskulin. Die Herrenkollektion besticht durch Elemente aus dem Boxsport sowie legere Styles mit außergewöhnlichen Details und Taschenlösungen. Die Farben bleiben eher gedeckt, akzentuiert mit Gold und Glitzer. Kunstleder trifft auf hochwertige Wollmischungen und viel Tüll. Reverslösungen am Rücken und kreative Cut-outs sorgen für einen verspielten Twist in den Schnitten.

Alle Models trugen als bewusstes Stilmittel im Gegensatz zur High Fashion Mode Sandalen und Sneaker von SKECHERS, die zum vierten Mal Partner der Fashionshow von Kilian Kerner waren.

Der rund 45 Meter lange Laufsteg wurde nicht zuletzt durch die einzigartigen „Call a Pizza“ Taschen Accessoires zu einer besonderen Attraktion. Nicht nur sustainable - sondern auch ein absolutes It-Piece.

Alle Models trugen als bewusstes Stilmittel im Gegensatz zur High Fashion Mode Sandalen und Sneaker von SKECHERS, die zum vierten Mal Partner der Fashionshow von Kilian Kerner waren.

Der rund 45 Meter lange Laufsteg wurde nicht zuletzt durch die einzigartigen „Call a Pizza“ Taschen Accessoires zu einer besonderen Attraktion. Nicht nur sustainable - sondern auch ein absolutes It-Piece.

„Die Call a Pizza Taschen sind nicht nur nachhaltig, sondern auch ein ganz besonderer Eyecatcher. Besonders stolz bin auf die Kilian Kerner Calzone, die seit dem 1. März bei Call a Pizza online erhältlich und schon jetzt ein absoluter Verkaufsschlager ist”, so der Designer.

Ein weiteres pfiffiges Accessoire: Staubsauger auf dem Catwalk. Kilian Kerner zeigt, wie es geht. Die Weltneuheit von Rowenta, der X-Ô 160, fügte sich in die Kollektion nahtlos und spielerisch ein.

„Ich wollte das außergewöhnliche Hobby der jungen Prinzessin Claudette auch auf dem Laufsteg zeigen – und außergewöhnliche Kooperationen habe ich schon immer geliebt“, schmunzelt Kilian Kerner.

Staatlich Fachingen und Kilian Kerner, zwei Marken, die seit über elf Jahren kooperieren. Immer wieder lässt sich der Berliner Designer kreative Platzierungen für die Premium Wassermarke einfallen. Dieses Mal entwarf er drei Wasserflaschen in gedeckten Erdtönen, gold und schwarz mit verspielten Elementen.

Das Fitting und die letzten Vorbereitungen der Show wurden im Schlosshotel Berlin by Patrick Hellmann in beeindruckender königlicher Atmosphäre umgesetzt. Eine Location wie sie schöner und passender nicht hätte sein können für die moderne Märchengeschichte mit Claudette und Rico.

„Das beeindruckende Ambiente hat uns umso mehr das Gefühl gegeben, dieser besonderen Kollektion noch näher zu kommen. Ein Schloss für eine Prinzessin und ihren Boxer. Schöner und intensiver hätten wir diesen anstrengenden Schlussspurt vor der Show nicht erleben können“, so das Fazit des Designers. „Claudettes Wohnzimmer - wir waren mittendrin“.

Zum Finale kamen alle Models und ein Teil der Mitarbeiter von Kilian Kerner mit schwarzen Hoodies auf die Bühne, auf denen in weißen Buchstaben das Wort PEACE erstrahlte. Begleitet von einem Video mit knapp 100 „STOP THE WAR“ Botschaften – u.a. von Jella Haase, Eva Padberg, Alice Dwyer, Sabin Tambrea, Clueso, Jacob Rott und vielen mehr.

Nach der außergewöhnlichen Liebesgeschichte auf dem Catwalk bescherte Kilian Kerner mit diesem besonderen Finale seinen Gästen einen wahren Gänsehaut Moment - verbunden mit dem dringenden Wunsch nach Frieden. Abermals stellte der Designer unter Beweis, dass ihm gesellschaftspolitische Botschaften auch abseits des Laufstegs sehr am Herzen liegen.