KN6_4016_2021090752522086.JPG

RESET

Kilian Kerner feiert das Leben und die Rückgewinnung seines eigenen Namens

Am 08.09.2021 zeigte Kilian Kerner seine Mode erstmals seit 2016 wieder unter seinem eigenen Namen und machte diesem alle Ehre. Der Designer präsentierte dem begeisterten Publikum im Kraftwerk eine fulminante Red Carpet Kollektion mit 43 Styles für Frauen und Männer, die alle Herzen höherschlagen ließ.
 
Es wurde mit jedem Model, das den Laufsteg betrat, deutlicher. Kilian Kerner feiert das Leben, den Prunk, die Mode, die Liebe. „Dieses Jahr war und ist für mich in vielerlei Hinsicht ein Neuanfang. Ich habe diese Kollektion in vollem Bewusstsein, dass das wieder ganz ich bin, entworfen. Ich habe mich nach dieser extremen Corona Zeit das erste Mal seit langem wieder frei gefühlt und will dieses Gefühl an alle die meine Mode erleben weitergeben. Das Leben muss wieder Fahrt aufnehmen und wir müssen es packen und genießen“, so der Designer direkt nach der Show.

Die neue KILIAN KERNER Kollektion RESET zeigt Glamour pur in klaren Schnitten, die vor allem im Detail bestechen. Schwarze, schwere Stoffe mit goldenen Paspeln, Rüschen und Glitzer sowie fein abgesetzte Bustiers in aufregenden Abendroben bestimmen die Frauen Styles. Für die Männer definiert der Designer den klassischen Anzug neu und schafft einen gekonnten Mix aus klassischer Konfektion und Streetwear Elementen. Alle Models tragen dazu Sandalen und Sneaker von Skechers, die sich perfekt in das Styling einfügen.

Der rund 45 Meter lange Laufsteg wurde nicht zuletzt durch den Schmuck aus dem Hause Koenig Jewellery zum perfekten Red Carpet. Die Ohrringe, Ketten und Armreifen im Wert von knapp drei Millionen Euro unterstrichen den glamourösen Auftritt vor kahlen Beton Wänden im Kraftwerk.

Mehr über Kilian Kerner auf www.kiliankerner.de